Meine Filiale

Corona Fehlalarm?

Daten, Fakten, Hintergründe

Sucharit Bhakdi, Karina Reiss

(274)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion ?ffnen
  • Corona Fehlalarm?

    Goldegg Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Goldegg Verlag

eBook (ePUB)

Fr. 13.90

Accordion ?ffnen

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion ?ffnen

Beschreibung



COVID-19: Was ist wahr? Was ist Interpretationssache? Der Corona Faktencheck

Kaum ein Thema dominiert unsere Zeit so sehr wie das Coronavirus und die dadurch ausgel?ste Infektionskrankheit COVID-19. Eine Situation, die von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Pandemie eingestuft wurde. Dazu kursieren widersprüchliche Meinungen, Fake News und politisch gelenkte Informationen. Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch die Pandemie führen zu tiefgehenden Disputen und sorgen für Verwirrung der Menschen.

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss kl?ren mit diesem Buch sachlich auf – mit Daten, Fakten und Hintergründen.

- Vergleich des neuen „Killervirus“ mit früheren Coronaviren und dem Grippevirus: Wie gross ist die Gefahr wirklich?
- Corona-Situation in Deutschland: Was sagen R-Faktor, Infektionszahlen und Sterberaten, die das Robert-Koch-Institut (RKI) für Deutschland ver?ffentlicht, aus?
- Lockdown mit Kita- und Schulschliessungen, geschlossenen Gesch?ften, Social Distancing und Maskenpflicht: Waren die radikalen Schutzmassnahmen begründet?
- Gesundheitssystem in Deutschland: Droht eine überlastung unserer Krankenh?user und Intensivstationen?
- Kampf gegen das Coronavirus: Ist die Suche nach einem Impfstoff sinnvoll und wie sind die Erfolgsaussichten?

Politikversagen und Meinungszensur in den ?ffentlichen Medien w?hrend der Epidemie

Das RKI warnt - und die Bundesregierung folgt. Panikmache und Fake News durch Politiker und Virologen bestimmen den Umgang mit Corona. Die Medien bet?tigen sich als ihr Sprachrohr, statt aufzukl?ren. Kritische Stimmen werden diskreditiert. Dabei hat der Umgang mit der Krise dramatische Konsequenzen für die Wirtschaft und Gesellschaft! Kollateralsch?den für alte Menschen, Kinder und chronisch Kranke werden hingenommen.

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung zur Corona-Krise! Dieses Sachbuch bietet Ihnen wissenschaftlich fundierte Informationen und untermauerte Fakten.

Univ.-Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi ist Humanmediziner und Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Er leitete das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes Gutenberg-Universit?t Mainz über 22 Jahre lang und war sowohl in der unmittelbaren Patientenversorgung als auch in der Wissenschaft t?tig. Er z?hlt zu den vielzitierten Medizinforschern Deutschlands. Seine Forschungst?tigkeit umspannt die Gebiete der Immunologie, Bakteriologie, Virologie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss forscht und lehrt am Quincke-Forschungszentrum der Christian-Albrechts-Universit?t zu Kiel. Sie ist seit über 15 Jahren auf dem Gebiet der Biochemie, Infektionen, Zellbiologie und Medizin t?tig. Ihre fachliche Qualifikation ist durch über 60 Ver?ffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften belegt, für die sie zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten hat.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 21.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99060-191-4
Verlag Goldegg Verlag
Maße (L/B/H) 19.1/12.2/1.6 cm
Gewicht 179 g
Verkaufsrang 2

Kundenbewertungen

Durchschnitt
274 Bewertungen
Übersicht
236
9
2
0
27

Clever
von einer Kundin/einem Kunden aus Gernsbach am 23.08.2020

Gratulieren kann man den Autoren v.a. zu ihrer guten Geschäftsidee: der reißerische Titel garantiert mit Sicherheit einen enormen Zuwachs auf den Konten der Autoren. Wissenschaftlich bleibt das Werk aber hinter einer Vielzahl aktueller Erkenntnisse zurück und erweckt so den falschen Eindruck von Sachlichkeit un Seriosität. Mit ... Gratulieren kann man den Autoren v.a. zu ihrer guten Geschäftsidee: der reißerische Titel garantiert mit Sicherheit einen enormen Zuwachs auf den Konten der Autoren. Wissenschaftlich bleibt das Werk aber hinter einer Vielzahl aktueller Erkenntnisse zurück und erweckt so den falschen Eindruck von Sachlichkeit un Seriosität. Mit Verantwortung und Aufklärung hat dies leider nur wenig zu tun.

Meinungszensur?
von einer Kundin/einem Kunden aus Waddeweitz am 22.08.2020

„Politikversagen und Meinungszensur in den öffentlichen Medien während der Epidemie ... Politiker und Virologen bestimmen den Umgang mit Corona. Die Medien betätigen sich als ihr Sprachrohr, statt aufzuklären.“ Wenn ich so etwas lese, kriege ich das kalte Grausen. Ich könnte das nachvollziehen, wenn wir von China, Belarus, U... „Politikversagen und Meinungszensur in den öffentlichen Medien während der Epidemie ... Politiker und Virologen bestimmen den Umgang mit Corona. Die Medien betätigen sich als ihr Sprachrohr, statt aufzuklären.“ Wenn ich so etwas lese, kriege ich das kalte Grausen. Ich könnte das nachvollziehen, wenn wir von China, Belarus, Ungarn oder Polen sprächen - um nur einige Nationen zu nennen, in denen Pressezensur herrscht. Oder Australien und Großbritannien, wo ein privater Milliardär (Rupert Murdoch) die öffentliche Meinung steuert. Aber ausgerechnet Deutschland, wo es wirklich freien und investigativen Journalismus gibt? Man denke nur an SZ, ARD und DLF, die u.a. mit den Panama Papers wirkliche globale Missstände aufgedeckt und maßgeblich verbreitet haben. Aber nein, hier kommt wieder das Geplärre von der „Lügenpresse“ aus der ultrarechten Ecke. Grauenhaft. Natürlich ist Schweden bekannt für ihre freiheitliche und demokratische Politik, manches läuft da besser. Aber erfolgreich waren sie nicht mit ihrer Strategie. Mit der deutschen Politik bin ich in vielen Punkten nicht einverstanden (Klima, Bildung, Lobbyismus, soziale Ungerechtigkeiten etc.). Aber hier sollten wir froh sein, dass wir derzeit noch verhältnismäßig gut durch die Krise gekommen sind. Das sollten wir nicht auf‘s Spiel setzen, indem wir den Verschwörungstheoretikern und leichtsinnigen Partytänzern das Feld überlassen.

Schweden hat sich als Demokratie bewährt!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2020

Während die schwedische Regierung auf Aufklärung und die Vernunft der Bürger setzte, hat die deutsche Regierung mit Bestrafung und Verbote reagiert. Demokratie geht anders!


  • Artikelbild-0
爱爱视频