Meine Filiale

Happy Ever After – Wo dich das Leben anlächelt

Roman

Happy-Ever-After-Reihe Band 2

Jenny Colgan

(18)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion ?ffnen
  • Happy Ever After – Wo dich das Leben anlächelt

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 12.00

Accordion ?ffnen
  • Happy Ever After - Wo dich das Leben anlächelt

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.00

    ePUB (Piper)

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 23.90

Accordion ?ffnen
  • Happy Ever After – Wo dich das Leben anlächelt

    2 MP3-CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    2 MP3-CD (2020)

Hörbuch-Download

Fr. 13.90

Accordion ?ffnen

Beschreibung


Gefühlvoll und romantisch – in ?Schottland warten Glück und Liebe

?


In ihrem zauberhaften Sommerroman ?Happy Ever After – Wo dich das Leben anl?chelt? erz?hlt Spiegel-Bestsellerautorin Jenny Colgan (u. a. ?Die kleine B?ckerei am Strandweg? und „?Die kleine Sommerküche am Meer?) von wahrer Freundschaft, Liebe, Zusammengeh?rigkeitsgefühl und dem Glück, ein Leser zu sein. Wie schon im ersten Band der ?Happy-Ever-After-Reihe? (Spiegel-Bestseller ?Happy Ever After – Wo das Glück zu Hause ist?) bilden auch hier die wildromantischen schottischen Highlands den Schauplatz für einen warmherzigen Wohlfühlroman.?

Das Leben ist kein Streichelzoo für die alleinerziehende Mutter Zoe. Als Betreuerin in einer Londoner Luxus-Kita machen ihr die verw?hnten Spr?sslinge und deren Eltern gleichermassen das Leben zur H?lle. Ihre Miete ist schon wieder gestiegen, und ihr vierj?hriger Sohn weigert sich zu sprechen. Das Angebot, eine fahrende Buchhandlung im idyllischen Schottland zu übernehmen und die drei Kinder eines Schlossherrn zu betreuen, scheint da ein wahrer Traum. Doch die Realit?t sieht anders aus: Die Kinder wollen Zoe schnellstm?glich wieder loswerden, ihr Arbeitgeber ist zwar attraktiv, aber scheint sie nicht zu m?gen, und das Schloss in einem beklagenswerten Zustand. Erst eine geniale Gesch?ftsidee, ein dramatisches Ereignis und eine Liebeserkl?rung machen Schottland zum Land von Zoes Tr?umen. ?

?Ein warmherzig-witziges Buch mit tollen Charakteren – und es dreht sich alles um Bücher!??Sophie Kinsella ?


?Die Seiten?sind durchdrungen von der?friedlichen Stimmung, der Ruhe und dem Wohlgefühl der Highlands.? The Sunday Post?

Jenny Colgan studierte an der Universit?t von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit dem Marineingenieur Andrew hat sie drei Kinder, und die Familie lebt etwa die H?lfte des Jahres in Frankreich. Ihre Romane um ?Die kleine B?ckerei am Strandweg? und ?Die kleine Sommerküche am Meer? waren internationale Erfolge und standen wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste..
Sonja Hagemann, Jahrgang 1979, geboren und aufgewachsen in Westfalen, Studium an der Heinrich Heine-Universit?t in Düsseldorf. Lebt seit 2004 in Barcelona, wo sie als freiberufliche übersetzerin und Deutschlehrerin arbeitet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 03.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31661-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18.5/12.2/4.3 cm
Gewicht 425 g
Originaltitel The Bookshop on the Shore
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sonja Hagemann
Verkaufsrang 369

Weitere Bände von Happy-Ever-After-Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
7
10
1
0
0

Wo Dich das Leben anlächelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Andeer am 28.08.2020

Wer Geschichten über Sonderlinge liebt und Freude an Okkultem und speziellen Stimmungen liebt, der wird Freude an diesem Buch haben.

Unterhaltsame Geschichte über Neuanfänge
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2020

Zoe wohnt mit ihrem Sohn Hari in einer kleinen Bruchbude in London. Hari spricht mit seinen vier Jahren noch nicht und sein Vater Jaz träumt einer DJ Karriere hinterher. Ein Angebot von Jaz' Schwester Surinder kommt da gerade recht. In Schottland soll Zoe vorübergehend den Bücherwagen von Nina leiten und außerdem als Au-Pair für... Zoe wohnt mit ihrem Sohn Hari in einer kleinen Bruchbude in London. Hari spricht mit seinen vier Jahren noch nicht und sein Vater Jaz träumt einer DJ Karriere hinterher. Ein Angebot von Jaz' Schwester Surinder kommt da gerade recht. In Schottland soll Zoe vorübergehend den Bücherwagen von Nina leiten und außerdem als Au-Pair für Ramseys Kinder arbeiten. In seinem großen Herrenhaus findet sie Obdach und auch Hari scheint in Schottland aufzublühen. Wären da nur nicht Ramseys Kinder... Im Grunde handelt es sich um die Fortsetzung zu "Wo das Glück in Büchern wohnt". Gott sei Dank kommen diese Hauptcharaktere aber nur sehr kurz in diesem Buch vor, denn Nina wirkt mir hier viel zu arrogant und rechthaberisch. Zoe ist eine liebenswerte Person. Es ist schön wie sie sich um die Kinder bemüht und in dem alten verstaubten Haus wieder Leben einkehrt. Ramsey wirkt dagegen bis zum Schluss blass und in sich gekehrt. Es fällt sehr schwer sich mit ihm zu identifizieren. Die Kinder sind typisch aufmüpfig, zeigen aber auch ihre sanften Seiten. Zum Beispiel sagt Patrick in jedem Satz das Wort "total", was aber nie nervig rüberkommt. Am faszinierendsten ist und bleibt aber die unglaublich lebhaften Beschreibungen von Schottland. Es wirkt alles so friedlich und naturverbunden und auch die Darstellung des alten Herrenhauses mit großem Grundstück und Anbindung zum Loch Ness laden zum Träumen ein. Einzig Jenny Colgans Schreibstil bleibt recht verwirrend. Die ständigen Einfügungen in Sätze und Perspektivenwechsel sind schon recht anstrengend. Wo die das Leben anlächelt ist ein unterhaltsamer Roman über Neuanfänge. Die Charaktere sind liebenswürdig, die Geschichte spannend aufgebaut und das Setting einfach nur traumhaft schön.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2020
Bewertet: anderes Format

Alleinerziehende Mutter, wenig Geld - das hätte superheroisch oder unerträglich tränenreich werden können, doch Jenny Colgan trifft genau den Punkt harter Realität gepaart mit hoffnungsvollen Träumen, die die Story glaubhaft werden lassen. Die wahren Stars sind jedoch die KIDS!!!


  • Artikelbild-0
爱爱视频