Meine Filiale

Die verstummte Frau

Thriller

Georgia Band 8

Karin Slaughter

(99)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 36.90

Accordion ?ffnen
  • Die verstummte Frau

    HarperCollins

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 36.90

    HarperCollins

eBook (ePUB)

Fr. 22.90

Accordion ?ffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 31.90

Accordion ?ffnen

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion ?ffnen

Beschreibung

Karin Slaughter ist eine der popul?rsten und gefeiertsten Schriftstellerinnen weltweit. Ihre Bücher erscheinen in 120 L?ndern und haben sich insgesamt über 35 Millionen Mal verkauft. Sie hat 20 Bücher geschrieben, darunter die Grant-County- und die Georgia-Reihe. Ihr Thriller Cop Town war für den Edgar-Allan-Poe-Award nominiert. Die Bücher Pretty Girls, Die gute Tochter, Ein Teil von ihr und Die letzte Witwe waren allesamt Bestseller. Slaughter setzt sich als Gründerin der Non-Profit-Organisation ?Save the Libraries? für den Erhalt und die F?rderung von Bibliotheken ein. Die Autorin stammt aus Georgia, lebt aber mittlerweile in Atlanta. Ein Teil von ihr wird gerade für Netflix, die Grant-County- und die Georgia-Reihe werden fürs Fernsehen verfilmt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 28.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-533-8
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 22.1/14.2/6 cm
Gewicht 896 g
Originaltitel The Silent Wife
Übersetzer Fred Kinzel
Verkaufsrang 16

Weitere Bände von Georgia

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
99 Bewertungen
Übersicht
59
30
9
1
0

Licht und Schatten
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 28.08.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

20 3/4 Stunden Hörbuch... puh. Die Verstummte Frau war mein erstes Buch von Karin Slaughter und für mich Lesen/Hören mit Licht und Schatten. Schatten, weil mir das Buch mit den 2 Zeitsträngen dann doch zu lang(atmig) war. Ich konnte der ganzen Handlung bzw. den Personen- und Beziehungsstrukturen teilweise nur sehr schwer folg... 20 3/4 Stunden Hörbuch... puh. Die Verstummte Frau war mein erstes Buch von Karin Slaughter und für mich Lesen/Hören mit Licht und Schatten. Schatten, weil mir das Buch mit den 2 Zeitsträngen dann doch zu lang(atmig) war. Ich konnte der ganzen Handlung bzw. den Personen- und Beziehungsstrukturen teilweise nur sehr schwer folgen, was den Lesefluss und -Spaß für mich leider reduziert hat. Wahrscheinlich geht das Fans von Slaughter anders, die durch die vorherigen Bücher ein wenig Vorsprung haben. Ich fand die Taten zeitweise auch einfach zu grausam/grafisch erzählt, aber das ist Geschmacksache. Licht, weil ich die letzten 1 1/2 Stunden wirklich gut fand: vor allem vom Tempo, Emotionen und der Spannung her fand ich das Ende sehr gelungen und endlich klärte sich auch der Titel auf. Für mich ein Buch das man lesen kann, aber nicht muss.

Wenn die Vergangenheit nicht ruhen kann
von schokoflocke am 28.08.2020

Für Will Trent fängt der Tag ganz normal an- er und sein Team sind ins Staatsgefängnis berufen worden und sollen dort einen Mord auf einem Häftling aufklären. Schnell wird klar, dass die Tat etwas mit Telefonschmuggel zu tun hat, die Ermittler kommen dann aber nicht wirklich weiter. Ein Insasse bietet genaue Informationen an, we... Für Will Trent fängt der Tag ganz normal an- er und sein Team sind ins Staatsgefängnis berufen worden und sollen dort einen Mord auf einem Häftling aufklären. Schnell wird klar, dass die Tat etwas mit Telefonschmuggel zu tun hat, die Ermittler kommen dann aber nicht wirklich weiter. Ein Insasse bietet genaue Informationen an, wenn sie als Gegenleistung seinen Fall noch mal untersuchen. Er ist wegen eines brutalen Angriff auf eine Frau und Mordes verurteil worden und seit acht Jahren behauptet er unschldig zu sein. Er meint, dass die Polizei ihn damals nr zur Sündenbock gemacht hat, während der wahre Täter immer noch sein Unwesen treibt und unschuldige Frauen mordet. Was diesen Fall so brisant macht, ist die Tatsache, dass Jeffrey Tolliver, Saras verstorbener Ehemann, die Ermittlungen dammals geführt hat. Ich bin zwar kein großer Fan dieser Reihe, aber mit diesem Teil konnte mich Frau Slaughter wirklich überzeugen und fesseln. Den Fall in sich fand ich sehr spannend und die Aufklärung überraschend, also genau so, wie ich das von einem Thriller auch erwarte. Die Verbindung von Gegenwart und Vergangenheit ist sehr geschickt eingefedelt und macht die Geschichte noch interessanter. Es ist nicht nur so, dass die Autorin Jeffrey wieder aufleben lässt und zurück auf den ersten Fall greift, plötzlich steht Jeffrey auch unter Korruptionsverdacht und ausgerechnet Will soll seine Unschuld beweisen. Der Plot ist der Autorin , meiner Meinung nach, sehr gut gelungen und ich konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen. Zugegeben, an manchen Stellen ist die Geschichte ziemlich langatmig und die Taten selbst sehr brutal ( so etwas kann auch nicht jeder ertragen ), aber insgesamt fand ich " Die verstummte Frau " sehr spannend.

Die Reihe schwächelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselünne am 27.08.2020

Erscheinungstag: 28.07.2020 Aus der Serie: Georgia Serie Bandnummer: 8 Seitenanzahl: 672 ISBN/Artikelnummer: 9783959675338 Der neue Fall für Will Trent und Sara Linton! Atlanta, Georgia: Eine junge Frau wird brutal attackiert und sterbend zurückgelassen. Alle Spuren verlaufen im Sande, bis Will Trent den Fall übernimmt. ... Erscheinungstag: 28.07.2020 Aus der Serie: Georgia Serie Bandnummer: 8 Seitenanzahl: 672 ISBN/Artikelnummer: 9783959675338 Der neue Fall für Will Trent und Sara Linton! Atlanta, Georgia: Eine junge Frau wird brutal attackiert und sterbend zurückgelassen. Alle Spuren verlaufen im Sande, bis Will Trent den Fall übernimmt. Die Ermittlungen führen ihn ins Staatsgefängnis. Ein Insasse behauptet, wichtige Informationen geben zu können. Der Angriff gleicht genau der Tat, für die er vor acht Jahren verurteilt worden ist. Bis heute beteuert er seine Unschuld. Will muss den ersten Fall lösen, um die ganze Wahrheit zu erfahren. Doch fast ein Jahrzehnt ist vergangen – Erinnerungen sind verblasst, Zeugen unauffindbar, Beweise verschwunden. Nur eine Person kann Will dabei helfen, den erbarmungslosen Killer zur Strecke zu bringen: seine Partnerin Sara. Aber sobald Vergangenheit und Gegenwart aufeinanderprallen, steht für Will alles, was er liebt, auf dem Spiel … Zur Autorin Die internationale Nummer-1-Bestsellerautorin Karin Slaughter ist eine der weltweit populärsten und gefeiertsten Schriftstellerinnen. Ihre Bücher wurden in 33 Sprachen übersetzt und haben sich insgesamt über 30 Millionen Mal verkauft. Ihr Gesamtwerk beinhaltet die Grant County und Will Trent-Reihen, außerdem Cop Town- Stadt der Angst, das für den renommierten Edgar-Krimipreis nominiert wurde, sowie den psychologischen Thriller Pretty Girls. Karin Slaughter stammt aus Georgia und lebt zurzeit in Atlanta. Meine Meinung Ich habe die Reihe ja von Anfang an verfolgt, daher musste ich den neuesten Teil natürlich auch sofort lesen bzw. hören. Diesmal spielt der Fall auf zwei Zeitebenen, einmal in der Gegenwart mit Will und Sara und einmal in der Vergangenheit mit Sara und Jeffrey, ihrem Mann.Das hat mich am Anfang der Kapitel immer erst irritiert und in der Geschichte durcheinander gebracht. Mir hat es auch nicht so gut gefallen, dass Jeffrey, obwohl verstorben, wieder in ihrer aktuellen Reihe auftaucht. Es dient wahrscheinlich nur dazu, einen Keil zwischen Will und Sara zu treiben. Ausserdem wurde auch die Arbeit von Jeffrey in Zweifel gezogen. Die Geschichte an sich war schon interessant, aber ich muss auch sagen, dass die Reihe für mich immer schwächer wird. Alles in allem war dies auch wieder ein empfehlenswerter Thriller, der mir persönlich aber zu langgezogen war und aufgrund der Wechsel der Zeitebenen auch etwas irrritierend war. Von mir bekommt Die verstummte Frau 4 Sterne. 4 von 5 Sterne Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Harper Collins Verlag Infos zur Autorin: ©Harper Collins Verlag Rezension: ©lenisveasbücherwelt.de Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt.de


  • Artikelbild-0
爱爱视频